Studieren in Costa Rica & Region

Vier Studierende sitzen zusammen auf dem Campus und sehen sich Studienangebote auf dem Handy an.
© iStockphoto

Um sich gut auf einen Auslandsaufenthalt vorzubereiten, sollte man keinesfalls vergessen, sich gut über das Zielland und die Zieleinrichtung zu informieren.

Da die Internetseiten der Universitäten teilweise sehr unübersichtlich sind und man nicht immer zeitnah eine Antwort auf Emails bekommt, kann es recht lange dauern, bis man die gewünschten Informationen findet oder erhält. Man sollte daher schon früh anfangen sich zu informieren.

Wichtige Quellen sind die Seiten des Auswärtigen Amtes und der Auslandsvertretungen des jeweiligen Landes. Des Weiteren bietet der DAAD umfangreiche Länderinformationen und allgemeine Informationen und Hinweise zum Studium im Ausland.

Die staatlichen Universitäten in Zentralamerika sind im zentralamerikanischen Universitätsrat CSUCA (Consejo Superior Universitario Centroamericano) zusammengeschlossen. Der CSUCA hat zum Ziel, das zentralamerikanische universitäre System in den Ländern zu integrieren, um somit die Qualität, die Zugehörigkeit, die Effizienz, den Austausch und die Gleichheit in der Region zu fördern. Es wird die Kooperation und Kommunikation zwischen den Ländern gefördert, um Probleme der Region zu lösen und die Mobilität der Studenten und Dozenten zu erleichtern.

An den meisten staatlichen Universitäten Zentralamerikas werden die folgenden Titel vergeben:

Niveau Titel Dauer Voraussetzung
Niveau Pregrado Diplomado 2 -3 Jahre Bachiller en Educación Media (wie Abitur)
Profesorado 3 Jahre
Niveau Grado Bachillerato 2,5 a 4 Jahre Bachiller en Educación Media (wie Abitur)
Licenciatura 3,5 a 5 años
Niveau Posgrado Especialidad Profesional 1 Jahr Licenciatura
Maestría 1,5 a 2 Jahre Licenciatura
Doctorado Académico 1,5 a 2 Jahre Maestría

Es gibt leider keine Suchmaschine, um Studiengänge in den Ländern Zentralamerikas zu finden, daher muss man sich auf den Webseiten der Unis über die jeweiligen Studiengänge informieren.

Da das Lehrangebot der zentralamerikanischen Universitäten mit wenigen Ausnahmen ausschließlich in Spanisch angeboten wird, sollten gute Spanischkenntnisse vorhanden sein. Viele Universitäten bieten ausländischen Studenten die Möglichkeit, Sprachkurse und sprachlich orientierte thematische Kurse zu absolvieren.

Informationen dazu finden sich auf den jeweiligen Webseiten der Universitäten. Sprachkurse sind an allen Universitäten gebührenpflichtig.

An den meisten Universitäten Zentralamerikas kann man sowohl ein Teilstudium (für ein oder zwei Semester), ein Aufbaustudium (im Master) oder ein Vollstudium absolvieren. Bei der Entscheidung für ein Vollstudium, sollte man sich jedoch vorher informieren, ob der erworbene Titel später auch in Deutschland anerkannt wird.

An den staatlichen Unis sind die Studienjahre im Bachelor-Bereich normalerweise in Semester aufgeteilt. Im Master-Bereich kann es sein, dass die Studienjahre in Trimester oder Quatrimester aufgeteilt sind. An den privaten Universitäten sind die Studienjahre oftmals sowohl im Bachelor- als auch im Master-Bereich in Trimester oder Quatrimester aufgeteilt.

Voraussetzung für ein Studium in Zentralamerika ist ein Sekundarschulabschluss, das Abitur wird in der Regel anerkannt. Die Zulassung wird durch die Prüfung „Prueba de Aptitud Académica” geregelt.

Eine weitere wichtige Voraussetzung ist der Nachweis über gute Spanischkenntnisse, da die Veranstaltungen ausschließlich auf Spanisch gehalten werden. Einige Universitäten bieten Spanischkurse für ihre internationalen Studenten an.

Weitere Zulassungsvoraussetzungen werden von den Universitäten individuell festgelegt.

Die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen bei Teilstudien sollte vor dem Aufenthalt in Zentralamerika mit der deutschen Hochschule geklärt werden.

Unproblematisch ist dies in der Regel bei Aufenthalten auf der Grundlage von entsprechenden Hochschulabkommen.

Um in Zentralamerika studieren zu können, benötigt man in der Regel ein Studentenvisum. Dieses kann man bei den konsularischen Vertretungen in Deutschland beantragen. Die benötigten Unterlagen werden manchmal auf den Webseiten der Abteilung für „Asuntos Internacionales“ aufgeführt, die bindenden Aussagen finden sich jedoch auf den Seiten der Migración des jeweiligen Landes und/oder der jeweiligen Botschaft in Deutschland.

An vielen Universitäten gibt es Studiengebühren für Einheimische und für Ausländer. Die Studiengebühren für Ausländer sind meist sehr viel höher und manchmal wird zwischen Einheimischen, Lateinamerikanern und dem Rest der Welt unterschieden. An manchen Universitäten muss man pro Leistungspunkt eine Gebühr zahlen, an anderen gibt es Studiengebühren pro Semester bzw. Studienjahr. Die genauen Angaben variieren pro Universität stark und sind auf den jeweiligen Webseiten nachzusehen.

Deutsche Studenten, die als Freemover in der Region studieren möchten, müssen die Studiengebühren in der Regel zahlen. Gibt es jedoch eine Kooperation zwischen der Heimatuniversität und der Zieluniversität, besteht die Möglichkeit, von den Studiengebühren befreit zu werden.

Die Lebenshaltungskosten variieren sehr stark zwischen den zentralamerikanischen Ländern.

In Costa Rica ist mit ähnlichen Kosten für Unterkunft und Verpflegung zu rechnen, wie in Deutschland. Panamá hat ebenfalls recht hohe Kosten für die Unterkunft, aber die Verpflegung ist dort günstiger. In den anderen Ländern Zentralamerikas ist sowohl die Unterkunft, als auch die Vepflegung recht günstig, wobei in Nicaragua mit den geringsten Kosten zu rechnen ist.

Mögliche Unterkünfte sind WGs, Apartments, selten Studentenwohnheime oder die Unterbringung in einer Familie. Manche Universitäten bieten ihren Studenten Unterkünfte an, man muss dafür während der Bewerbung einen Antrag stellen.

Der DAAD bietet in seiner Stipendiendatenbank unterschiedliche Fördermöglichkeiten für deutsche Studierende an.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Technology Management - our English-language university MBA program

NIT Northern Institute of Technology Management, the Business School at the TUHH Hamburg University of Technology. Your chance to make two masters in one year.

Mehr

¡Estudia una Ingeniería en inglés y aprende alemán en la THWS!

¡Ofrecemos programas de Bachelor en inglés, con un sistema apegado a la práctica y la industria, reconocidos

Mehr

MBA & Engineering in Life Science Management Programme

Internationally accredited MBA&E providing life science expertise required in leaders of the future combining comprehensive, industry-specific knowledge and management skills.

Mehr

Apply now for the Master’s program in European and International Law a...

Excellence in European and International Law. Students from more than 30 nations. Internationally renowned lecturers. Meet the world at the Europa-Institut! Apply now!

Mehr

The Esslingen MBA: Your Key to Success

Join our international master’s programmes for STEM graduates. Hands-on learning, innovative case studies and company visits make our programmes competitive and career-building.

Mehr

TU Berlin’s new podcast: Should I stay or should I go?

In the podcast “Should I stay or should I go?”, three alums of TU Berlin speak about their reasons for staying in Germany or returning home after graduation.

Mehr

Boost your career with the International Master‘s in Project Managemen...

Boost your career. Acquire a German Master’s degree in Data Science & Project Management. Join us at HTW Berlin – On Campus or Online!

Mehr

Innovative, communicative, unique: Master of Manufacturing Technology ...

Apply for the two-year, fully English-taught Master´s program in manufacturing technology (MMT) from Feb. 1st – Mar. 15th at TU Dortmund University, Germany. The program is free of tuition fees.

Mehr

Study in Berlin - MBA & International Master’s Programmes

Our internationally recognized MBA & Master’s programmes will provide you with the knowledge and tools to conduct business in the global market.

Mehr

Master in Professional IT Business and Digitalization

Ready for the next step in your IT-career? Welcome to the international master’s program Professional IT Business & Digitalization at HTW in Berlin. The program provides in-depth knowledge in the fiel...

Mehr
1/10

Kontakt

  • DAAD-Informationspunkt in San José

    Apdo. 1174-1200 Pavas 1300 Norte de la Embajada de los EE.UU., Centro de Alta Tecnología (CENAT) Telefon: (+506) 2296-8231
    Telefax: (+506) 2296-8276