Dozent vor Studierenden im Hörsaal

Über die „Vermittlungsstelle für deutsche Wissenschaftler im Ausland im DAAD“ vermittelt und fördert der DAAD mit Mitteln des Auswärtigen Amtes Lang- und Kurzzeitdozenturen an ausländischen Hochschulen.

Kurzzeitdozenturen

  • gerichtet an Dozenten deutscher Universitäten
  • für alle akademischen Disziplinen
  • Dauer: 1 bis 6 Monate
  • Gegenleistung seitens der einladenden Universität
  • DAAD-Unterstützung: Reisekosten und Tagegelder
  • ohne Altersbeschränkung
  • Bewerbungsfrist: 5 Monate vor dem Lehraufenthalt

Langzeitdozenturen

  • gerichtet an Dozenten deutscher Universitäte
  • für alle akademischen Disziplinen
  • Dauer: 1 bis 5 Jahre
  • Gegenleistung seitens der einladenden Universität
  • ohne Altersbeschränkung
  • ewerbungsfrist: 5 Monate vor dem Lehraufenthalt

Mehr Informationen finden Sie auf daad.de.